Schlagwörter

, , , ,

Gibt es etwas besseres in der Fotografie als mit einem sündhaft teuren Zeiss – oder Leitz-Objektiv zu fotografieren? Vermutlich nicht. Oder vielleicht doch? Zumindest andere Bilder bekommt man, wenn man statt eines Objetivs ein simples Loch benutzt. Ein winzig kleines Loch, wie von einer Stecknadel durch eine Folie gestochen. Ein Pinhole also. Man kann es sogar selber machen und sie kostet wirklich nicht viel, die Pinhole-Kamera. Schauen Sie selbst, wie Straßenfotografie mit einer Lochkamera aussehen kann.

Is there anything better in photography than using expensive Zeiss-or Leitz lenses. Probably not. But have a look at the photos below which are taken through a simple small hole instead – through a pinhole. Street photography in Cologne with a pinhole camera:

Pinhole

Pinhole-2

Pinhole-4

Pinhole-3

Pinhole-5

Pinhole-6

Pinhole-7

Pinhole-8

Die neue U-Bahnstation am Rathaus. Die Linie 5 lässt nun sogar den Dom erzittern. Unglaubliches geschieht in dieser Stadt!

The new Metro station near to the town hall. And the line 5 makes the cathedral shake now! Unbelievable what happens in this town.

Pinhole-9

Pinhole-10

Niederrheinische Landschaft nördlich von Köln – Landscape along the river Rhine north of Cologne

Pinhole-11

Pinhole-12

Pinhole-13

Pinhole-14
All photographs © Frieder Zimmermann | all rights reserved

Advertisements